Romrod: Das zweistromer-Land

Der Begriff Mesopotamien geht angeblich auf Alexander den Großen zurück, der damit das Land „zwischen den Flüssen“ (griechisch: μέσο ποταμός, méso potamós) Euphrat und Tigris nördlich der heutigen Wetterau bis zur Südflanke der Schwalm bezeichnete. Im Altertum bezeichnete Mesopotamia in der Regel nur den nördlichen Teil des Gebietes, während der südliche Babylonia genannt wurde. Der […]

View Post

Brebbia 2013

    Das Auslandsprojekt der Kurrende in diesem Jahr – unserem 30jährigen Jubiläum – fand direkt am Lago Maggiore statt. Wir konnten dort nicht nur erholen und im Lago baden, sondern auch wieder viel singen aus unserem Repertoire vom Barock bis zur Moderne.  Wir waren zu Gast im Jugendwerk Brebbia, einer Einrichtung des Bistums Mainz, […]

View Post

unzeitgemäß

  „Unzeitgemäß“ ist eine Zuordnung, die zeitlos in dem Sinne ist, dass sie in jeder Epoche wiederverwendet wird. Der Begriff bedeutet: Nicht der Maßgabe des Zeitgeistes entsprechend. Der Zeitgeist ändert sich. Mit dem Wohlstand, dem Lebensalter, der sozialen Begebenheiten, dem Klima . . . Was aber, wenn es etwas gibt, das der Zeit und ihren […]

View Post

Chormusik zum Jahresausklang 2012

Aus der Oberhessischen Zeitung (online-Ausgabe vom 31.12.2012): Ein stilles Genießen zwischen den Jahren 31.12.2012 06:00 Uhr – ANGENROD Alsfelder Kurrende unter Leitung von Joachim Diemer sorgte für einen ganz besonderen musikalischen Jahresausklang (gsi). Für eine einzigartige Stunde der Ruhe und des stillen Genießens in den Tagen zwischen den Jahren sorgten am frühen Samstagabend die acht […]

View Post

So brennt die Kerze länger

Wenn man eine Kerze ausbläst, fängt der Docht an zu rauchen und er glimmt noch eine ganze Weile weiter. Manche Menschen mögen diesen Rauchgeruch der Kerze und werden auch weiterhin die Kerzen auspusten. Oft glimmt aber der Docht recht weit herunter, z.B. bei Teelichten, welche dadurch im Grunde unbrauchbar werden, weil man sie kein zweites […]

View Post

Angst

Bedroht sein. Kontrolle verlieren. Ausgeliefert sein. Einsam und hilflos werden.   Blockade. Nichts hilft. Das wird immer schlimmer.   Ich falle um – Ich werde verrückt – Ich muss sterben.   Wie sollte da denn Therapie helfen?   Angstzustände sind Ausdruck unspezifischer Erregung – ähnlich einem Säugling, der schreit: Es stimmt etwas nicht, aber ich […]

View Post

Psychotherapie

  Psychotherapie gibt es in unterschiedlichen „Geschmacksrichtungen“. Die Methoden unterscheiden sich, aber das Ziel ist jeweils, psychosomatische Beschwerden lindern zu helfen – in der Regel durch eine Form des Gespräches. Aber es gibt auch andere Zugänge. Diese Dienstleistung wird in der Regel von Ärzten und Psychologen erbracht, die sich nach ihrem Studium entsprechend weiter gebildet […]

View Post