Apfelsaft-Zeit im zweistromer-Land

In diesen Tagen werden bei uns Äpfel geerntet – gepflückt und/oder geschüttelt – , um leckere Sachen damit herzustellen. Vor allem geht es dabei um Apfelsaft, der vor dem Abfüllen in Flaschen noch in Einkochapparaten sterilisiert werden muss. Aber auch Apfelwein wird gern gemacht: Most ins Fass, Gärhefe dazu und Gärröhrchen drauf! Das war´s dann […]

View Post

Fallobst ist wertvoll

Es kann nicht jeder der Schönste sein – und keiner sucht sich aus, vom Wurm befallen zu werden! Diese Äpfel aber ausnahmslos dem Kompost oder gar dem Mülleimer zu überlassen ist verschwenderischer Frevel, denn die Verwendung ist denkbar simpel: 1. Falläpfel, die noch mindestens zu Hälfte ordentlich aussehen, werden gesammelt und abgewaschen. 2. Äpfel schälen […]

View Post

Eierlikör selber machen: schnell und lecker

Man braucht nur ganz wenige Dinge: 6 Eigelb 200 Gramm Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Becher Süsse Sahne (200 g) 1/4 Liter milder Schnaps (Birne, Himbeere o.ä.), es geht auch Wodka, Rum, oder Weinbrand etc., ca. 40 vol. So wird´s gemacht: Eigelb und Zucker (mit Vanillezucker vermischt) auf einem lauwarmen Wasserbad schaumig schlagen. Nach ca. […]

View Post

August – Zucchinipfanne aus dem Garten

Jetzt sind oder werden die Zucchini im Garten reif: Zeit für mediterrane Genüsse! Hier die Zucchini-Lieblingspfanne nach dem jahrenzeitlichen Angebot der Natur im Garten. Je nach Geschmack können unterschiedliche Gemüse kombiniert werden. In diesem Fall sind es Zucchini, die ersten reifen Tomaten, eine Zwiebel, Knoblauchzehe, getrockneter Rosmarin und Oregano, auch noch getrocknete Chili – wenn […]

View Post

Juli: Die Waldhimbeeren sind reif!

Die Waldhimbeeren stehen fast unscheinbar an Waldrändern, auf freieren Flächen und an den Pflanzflächen unserer Wälder. Das Aroma der wild gewachsenen Himbeeren ist deutlich intensiver als das der Gartenzüchtungen. Aktuell gibt es – auch dank der Bestäubung durch unsere emsigen Bienchen – die schönsten reifen Früchte: Man muss eben nur etwas Mühe und den Kampf […]

View Post

Juni-Holunder-Sirup

Man braucht mindestens 25 Holunderblüten (ganze Dolden) und für den Zuckeraufguss nehme man 2 Kilogramm Zucker auf 3 Liter Wasser, welchen man zunächst separat aufkocht. In eine kleine Menge dieser Zuckerlösung (Tasse) werden 60 Gramm Zitronensäure aufgelöst und diese wieder zum Aufguss zurückgegeben und umgerührt. Die Holunderblüten werden mit Zitronenscheiben von 3 unbehandelten Zitronen in […]

View Post

Juli – Salat-Variationen

Schlichte jahreszeitliche Genüsse müssen nicht kompliziert sein. Im Sommer, wenn wegen der Temperaturen tagsüber der Hunger auch nicht so sehr groß ist, bietet uns der kleine Garten oder die Gemüsetheke für kleines Geld Gesundes und Genussvolles. Beim Salat kommt es sicher auf die Frische an, aber besonders auf das Dressing. Zweistromer liebt Salat mit reichlich […]

View Post